Home · Haustafel · B07305

B07305

Haustafel: Bahnhofshalle

SchlagworteHaustafel, Bahnhofshalle, Wageneinstellhalle, DVZO Haustafel: Bahnhofshalle
Jahr2018
Standort
Ordner
KategorieHaustafel
  • - Französische Züge fuhren 1844 von Strassbourg nach Basel. Es war die erste internationale Bahnlinie der Welt.
  • - Nach der Gründung des schweizerischen Bundesstaates 1848 entstand ein Eisenbahngesetz und die Eisenbahngesellschaften bauten in rasantem Tempo Eisenbahnstrecken.
  • - Rudolf Maring zeichnete den neuen Centralbahnhof in Basel
  • - Aus der östlichen Einsteigehalle - es gabe deren zwei - fuhren die Züge nach Liestal und Olten, später zum Badischen Bahnhof.
  • - Die Halle ist 104 m lang und 19 m breit und verfügt über keine Stütze.
  • - Sie ist in moderner Elementbauweise gebaut, so dass ein Ab- und Wiederaufbau günstig war.
  • - 1882 wurde die Halle zu klein und man baute sie ab.
  • - In Olten diente sie nach dem Wiederaufbau als Schreinerei und Holzlager.
  • - 2015 wurde die Halle in Bauma neu aufgestellt. Die Dachträger verstärkte man, um das rund doppelte Gewicht einer allfälligen Schneelast auffangen zu können.
  • zurück
     Mail Änderung oder Ergänzung melden
    Home

    12.07.2018. 19:38