Home · Haustafel · B07297

B07297

Haus zur Farb

SchlagworteHaustafel, Haus zur Farb Haus zur Farb
Jahr1812
Standort
Ordner
KategorieHaustafel
  • - Das Doppelwohnhaus stammt aus dem 17./18. Jh. und ist somit eines der ältesten Gebäude des Dorfes Bauma. Es ist ein typisches Wohn- und Gewerbehaus
  • - 1812 war es als Doppelwohnhaus mit Färberei im Besitz von Heinrich Bosshardt und eines Färbers Cappeler eingetragen.
  • - 1841: Anbau eines Blaufärbhauses, worin bis Ende 19. Jh. Stoffe gefärbt wurden.
  • - In der zweiten Hälfte des 19. Jh. wurde eine Bäckerei eingebaut, 1898 jedoch wieder abgebaut.
  • - Auf der Frontseite Im 2. Obergeschoss bestanden bis 1953 Holzlauben. Auf der Hinterseite sind sie im Zusammenhang mit den Abortanbauten noch vorhanden.
  • - 1953 wurde das Gebäude unter Schutz gestellt.
  • - Ein Ofen aus dem Jahr 1835 wurde 1965 abgebaut und ist im Depot der Kantonalen Denkmalpflege in Dielsdorf.
  • - 1973 wurde das Innere des Gebäudes ohne Einflussnahme der Denkmalpflege radikal modernisiert.
  • zurück
     Mail Änderung oder Ergänzung melden
    Home

    09.01.2019. 17:10