Home · Haustafel · B07270

B07270

Erstes Dorfschulhaus

SchlagworteHaustafel, Altes Steueramt, Altes Primarschulhaus, Sekundarschule, Dorfschulhaus Erstes Dorfschulhaus
Jahr1828
Standort
Ordner
KategorieHaustafel
  • Von 1671 bis 1828 besuchten die Kinder von Bauma während 150 Jahren die Schule in der Stube der Familie Wartmann im Frohsinn.
  • Das erste Schulhaus in Bauma wurde im Jahr 1828 im Auftrag der politischen Gemeinde gebaut. Es verfügte über zwei Schulzimmer und eine Lehrerwohnung. Es war für die damalige Zeit zweckmässig eingerichtet mit zwei Wandtafeln, 78 Schreibtafeln mit Griffeln und verschiedenen Tabellen.
  • Ab 1873 wurde das alte Primarschulhaus der Sekundarschule überlassen. Diese nutzte das Haus bis zum Bau des Sekundarschulhauses 1910.
  • 1926 zog das Steueramt in dieses Gebäude ein.
  • Anschliessend wurde es für die verschiedensten Zwecke verwendet: Kindergarten, Sonntagsschule, Arrestlokal, Munitionsdepot, Mütterberatung, Arztpraxis, Bibliothek, Notwohnung. Heute beherbergt es die Handweberei.
  • zurück
     Mail Änderung oder Ergänzung melden
    Home

    01.06.2022. 16:24